autokreditrechner

Den Autokredit Berechnen – Dein Guide

Endlich ist es nicht mehr weit bis zum Traumauto, auf das man sich schon seit Ewigkeiten gefreut hat. Nur noch wenig kleine Hürden und schon kann die Fahrt im neuen Auto sprichwörtlich losgehen. Nicht selten wird man einen Autokredit dafür beantragen wollen und eben hierbei gibt es so manches zu beachten, um keine bösen Überraschungen zu erleben und teure Fehler zu machen. Wer ein solchen Darlehen für das Auto aufnehmen möchte, sollte gut recherchiert und kalkuliert haben. Dabei gilt es auch das eigene Budget bestens einzuschätzen, bevor man sich mit einem Autokredit übernimmt. Hier ist Dein Guide, um Deinen Autokredit bestens zu berechnen und über alles im Bilde zu sein, was man eben so wissen sollte. >> Zum Schnell – Kreditrechner

Was ist eigentlich ein Autokredit?

autofinanzierung

Egal ob Jahreswagen, Gebrauchtwagen oder Neuwagen. Es gilt die verschiedenen Angebote für die Finanzierung einzuholen und zu prüfen. Hierbei sollte nichts dem Zufall überlassen werden und keinesfalls der erste Angebot direkt angenommen werden. Es gibt unterschiedliche Arten wie sich ein Auto finanzieren lässt. Nicht immer, aber sehr oft wird eine Anzahlung getätigt, um dann in monatlichen Raten und einer Schlusszahlung das Auto zu finanzieren. Diese Arte der Finanzierung wird auch Ballonfinanzierung genannt. Eine weitere Option ist die Möglichkeit, anstatt via Schlusszahlung das Auto zu besitzen, das Auto dem Händler zu überlassen. In diesem Fall spricht man von einer Rückkaufvereinbarung. Am Ende ist der Händler im Besitz des Autos. Vorsicht bei Schäden während der Nutzungsdauer wird man hierfür haften müssen. Böse Überraschungen können hier schonmal lauern.

Die Anschaffung eines Autos birgt natürlich zahlreiche, einhergehende Kosten. So sollte man gut überlegen, ob man sich das Auto auch tatsächlich leisten kann. Nicht zu verachten, sind eventuelle Kosten für die Wartung des Autos, so wie natürlich weitere Nebenkosten wie Versicherung, Steuern, kosten für das Amt und Reparaturen. Auch die Spritkosten, je nach Verbrauch sind nicht zu unterschätzen. Wichtig ist also zunächst, dass man sich dessen bewusst ist. Ein Autokredit und ein damit verbundenes Darlehen darf nicht zwangsläufig auch für Kosten wie Steuern oder andere einhergehnde Kosten verwendet werden. Umso wichtiger, dass man vorher klärt, was man benötigt, wie man das Darlehen verwenden darf und wie der genaue Ablauf bei einem Autokredit eigentlich ist. Wer bereits weitere Kredit am Laufen hat, sollte besonders gut überlegen – vor Aufnahme des Autokredits.

Transparenz ist alles beim Berechnen des Autokredits

Wenn Du beim Autohändler oder auch andernorts ein Angebot zur Finanzierung des Autos erhältst, solltest Du unbedingt darauf achten, dass es nicht bei mündlichen Absprachen bleibt. Ein etwaiges Angebot für den Autokredit sollte in jedem Fall schriftlich vorliegen. Hierbei enthalten sollten einige Kennzahlen sein. Diese sind die Basis, um am Ende die Angebote zum Autokredit auch wirklich vergleichbar zu machen.

Wie sollte ein Finanzierungsangebot aussehen?

  • Zunächst sollte es schriftlich vorliegen
  • Der vollständige Kreditbetrag sollte enthalten sein
  • Der effektive Jahreszins sollte definiert sein
  • Die Höhe der Auszahlung muss schriftlich fixiert sein
  • Preis und Ausstattung des Wagens im Detail
  • Ganz wichtig: Überführungskosten können für Überraschungen sorgen!

Vor dem Autokredit Berechnen die Art der Finanzierung wählen

Es gibt völlig unterschiedliche Arten, wie sich das Auto finanzieren lässt. So wird nicht selten mit zunächst niedrigen monatlichen Zinsen geworben, doch sollte dem Finanzierungssuchenden klar sein, dass monatliche Raten, die sehr niedrig sind, oft eine hohe Schlussrate mitbringen. In diesem Sinne macht es Sinn gut zu überlegen, welche Art der Finanzierung gut passt. Hier kommt der Autokredit ins Spiel. Hier kann man einfach mal bei der Hausbank anfragen, sie wird bestimmt helfen können und einen solchen Autokredit im Repertoire haben. Hierbei zahlt der Kreditnehmer fest vereinbarte Raten ab. Doch auch das erste Angebot der Bank sollte nicht sogleich unterschrieben werden. Schliesslich gibt es im Internet zahlreiche Möglichkeiten den Autokredit zu berechnen und somit zu vergleichen.

Wann Anzahlung und Schlussrate sinnvoll sind

Wer sich für die Drei Wege Finanzierung oder die Ballonfinanzierung entscheidet, tut dies meist, um mittels Schlussrate und Anzahlung die monatlichen Raten zu minimieren. Das ist durchaus legitim, zumal am Ende etwaiger Finanzierungsarten der Käufer das Auto erneut finanzieren wollen wird oder es verkaufen wird. Es gibt bei den unterschiedlichen Finanzierungsarten kein Schlecht oder Gut, denn am Ende entscheidet der Käufer selbst, was am besten zu seiner Situation passt.

Was ist Zweckbindung?

Beim Ratenkredit, sofern als Art der Finanzierung gewählt, wird die Finanzierung des Autokredits zweckgebunden sein. Doch ist der Ratenkredit wie bereits erwähnt nicht die einzige Möglichkeit, um das Auto zu finanzieren. Händler und Autobanken sind es meist, die auch Alternativen zum Ratenkredit anbieten. In diesem Fall – man spricht übrigens von der 3 Wege Finanzierung – kommt die bereits beschriebene Schlussrate zum Tragen. Heisst also, dass die Raten zwar niedriger sind, jedoch wird am Anfang meist eine Anzahlung und am Ende der Kreditlaufzeit die Schlussrate fällig sein.

Autokredite trotz Schufa Eintrag

Losgelöst vom Schufa Eintrag weisen wir an dieser Stelle nochmals daraufhin, dass die Anschaffung eines Autos, insbesondere via Kredit, wohl überlegt sein sollte. Ein Kreditrechner hilft dabei, die Zahlen der einmaligen und monatlichen Belastungen recht gut zu benennen und transparent zu gestalten. Basierend darauf sollte der Kreditnehmer zunächst die eigenen finanziellen Mittel unter die Lupe nehmen. Banken bewerten Kreditnehmer nicht stets nach demselben Muster. Klar ist aber, dass die Banken eine Schufa Abfrage stellen werden. Wer hier einen negativen Bescheid und eine Ablehnung des Kreditantrags erwartet, der hat noch immer die Möglichkeit einen zweiten Kreditnehmer zu benennen oder auch einen Bürgen in die Haftung zu nehmen. Dies wird positiven Einfluss auf die Zinslast und die Vergabe des Kredits haben, ändert aber nichts daran, dass man sich gut fragen sollte, ob man der Last eines Autokredits gewachsen ist.

Wie lange sollte die Laufzeit des Autokredits sein?

Auch hier gibt es keine klaren No Gos, doch sollte auch die Laufzeit des Autokredits mit Bedacht gewählt werden. Meist liegt die Laufzeit des Autokredits bis zu 5 Jahre. 5 Jahre ist tatsächlich schon eine recht lange Laufzeit. Meist wird man zwischen 3-4 Jahre finanzieren wollen. Vorteile einer langen Laufzeit beim Autokredit sind natürlich die dadurch niedriger werdenden Monatsraten, allerdings zahlt man somit auch deutlich mehr Zinsen. Die gesamte Kreditsumme steigt dabei eben dadurch. Hier steht man vor einer ähnlichen Entscheidung wie bei einem Immobilienkredit auch.

Macht eine Restschuldversicherung sinn?

Um sich vor einem finanziellen Crash zu schützen, kann man über eine Restschuldversicherung nachdenken. Vor allem bei höheren Autokreditsummen ist dies durchaus sinnvoll. Eine Restschuldversicherung springt ein, wenn man arbeitslos oder arbeitsunfähig wird oder aus anderen Gründen Probleme mit den Ratenzahlungen bekommt. In einem solchen Fall wird die Restschuld von der Versicherung übernommen. Doch auch hier sollten die Leistungen transparent und klar sein, damit man hier auch wirklich abgesichert ist.

Autokredite für Neufahrzeug vergleichen

Autokredite für Gebrauchtfahrzeug vergleichen

Bekomme ich einen Autokredit während der Ausbildung?

Die Frage nach einem Autokredit während der Ausbildung lässt sich nicht mit einem Ja oder Nein beantworten, doch gibt es innerhalb der Ausbildung gewiss einige Besonderheiten, die es zumindest nicht einfacher machen an einen Autokredit zu kommen. Ausgeschlossen ist es aber nicht – unter ein paar Vorraussetzungen. In jedem Falle muss der Auszubildende volljährig sein, das ist eine absolute Grundvoraussetzung, um an einen Kredit zu kommen. Wichtig ist auch der Nachweis von Einkommen und – aber das gilt nahezu immer – es sollte kein negativer Schufaeintrag vorliegen. Am Ende geht es schlicht darum, dass die Bank nur dann einen Kredit vergeben wird, wenn der Antragsteller auch kreditwürdig ist. Schließlich wird die Bank oder der Kreditgeber sicherstellen wollen, dass das geliehene Geld auch zurückgezahlt wird bzw. zurückgezahlt werden kann. Wer beim Kreditantrag scheitert, kann darüber nachdenken einen Bürgen zu bitten zu helfen, das wird die Kreditwürdigkeit gewiss verbessern, doch das bedeutet auch, dass der Bürge seine wirtschaftlichen Verhältnisse ebenfalls bis zu einem gewissen Grad offenlegen muss. Hilfreich kann auch sein, wenn der Chef schriftlich bestätigt, dass man nach der Ausbildung vom Betrieb übernommen wird. Ähnlich verhät es sich mit dem Autokredit in der Probezeit. Auch hier wird ein Hinweis seitens des Arbeitgebers dabei helfen, einen Kredit für das Auto zu erhalten.

Bekommt man einen Autokredit als Rentner?

Ähnlich schwierig haben es Rentner, wenn es darum geht einen Autokredit zu erhalten. Das Problem bei Rentnern ist, dass die meisten der Kreditgeber, die meisten Banken Rentner in Sachen Kreditwürdigkeit und Bonität herabstufen. Insbesondere bei längeren Kreditlaufzeiten wird es für Rentner ungleich schwerer an einen Autokredit zu kommen. Das bedeutet allerdings keinesfalls, dass man als Rentner keinen Autokredit bekommt.

Kredit für Auto aufnehmen in der Zusammenfassung

Klar ist, je sicherer die eigenen Vermögensverhältnisse, desto einfacher ist es einen Kredit zu guten Konditionen zu bekommen. Bevor man sich fest an einen Kreditanbieter bindet, sollte in jedem Fall gut recherchiert und verglichen werden, denn ein Kredit für das Auto kann schonmal höhere Summen mit sich bringen. Was zeitgleich bedeutet, dass man einer monatlich hohen Belastung durch den Kredit für das Auto ausgesetzt ist. Hier sollte gut abgewogen sein, ob man sich den Kredit auch wirklich leisten kann. Wir hoffen beim Autokredit Berechnen etwas Hilfestellung geben zu können, indem wir hier informieren und entsprechende Vergleichsrechner für Neuwagen und Gebrauchtwagen gleichermaßen zur Verfügung stellen.